Overview

Description of the holiday rental

Ferien im Baudenkmal verbindet Denkmalpflege und Tourismus. Historisch wertvolle Bauzeugen werden übernommen, sanft renoviert und als Ferienwohnungen vermietet. Das Modell ermöglicht einen doppelten Gewinn: Die Baudenkmäler erhalten eine neue Zukunft und die Feriengäste erleben einen Aufenthalt in einem aussergewöhnlichen Gebäude. Realisiert wird die Idee durch die Stiftung Ferien im Baudenkmal (FiB), welche 2005 durch den Schweizer Heimatschutz gegründet wurde.

Parkplatz: Es ist kein Parkplatz direkt beim Haus vorhanden. Eine Minute vom Haus entfernt liegt der gebührenpflichtige SBB-Parkplatz. Die Zufahrt zum Haus ist gewährleistet. Sie können Ihr Gepäck oder Einkäufe vor dem Haus ausladen.

ÖV: Die Fischerhäuser befinden sich unmittelbar beim Bahnhof Romanshorn (Fussweg 1 Minute).

Anzahl Personen 4: Es ist ein Babybett (bis 2 Jahre) vorhanden. Das Haus bietet Platz für vier Gäste (plus Baby). Vom Eingang im Erdgeschoss geht es rechts direkt in die Küche und links ins Badezimmer mit Dusche/WC. Vom Gang her geradeaus geht es in die Wohn-Essstube. Von der Stube führt eine Türe ins erste Doppelzimmer und durch dieses geht es ins zweite Doppelzimmer (gefangenes Zimmer). Die Böden bestehen aus Stein und Holz weshalb wir gute Hausschuhe empfehlen.

Garten: Der Kiesplatz (Gartentische und Stühle sind vorhanden) steht den Feriengäste zur Nutzung zur Verfügung und wird mit den Gästen der Wohnung 2 und aus dem B&B geteilt.

WLAN: Ist vorhanden. 

Geöffnet: Das Haus ist von April bis Oktober mietbar.

Haustiere: Haustiere sind nicht erlaubt.

Höhe: 400 m.ü.M.

Extras: Die Bodensee Region ist ideal für Velotouren. Gleich beim Bahnhof Romanshorn können Velos und/oder E-Bikes von der SBB gemietet werden. Das Fischerhaus 3 wird als B&B geführt und bietet Platz für bis 10 Personen. Dort kann auch nur eine Nacht gemietet werden. Das B&B führt ein kleines Café/Restaurant. Dieses ist freitagabends, samstagabends plus sonntagnachmittags geöffnet.

FISCHERHÄUSER - Einfache Handwerker-Wohnhäuser aus dem 17. Jh. 
Geschichte & Informationen

Die im 17. Jh. erbauten Fischerhäuser waren einfache Fischer- und Handwerker-Unterkünfte. Verschiedene Wandverkleidungen, verwinkelte Zimmereingänge und unterschiedliche Bodenniveaus offenbaren die lange Geschichte der Häuser, die während Jahrhunderten mehrfach um- und angebaut worden sind. Im Januar 2009 konnte die Denkmal Stiftung Thurgau sie erwerben und 2010 / 2011 schliesslich renovieren.
In den drei Wohnungen wurden neue Bäder und Küchen eingerichtet. Die Farbgebung des Innenausbaus orientiert sich an der Baugeschichte. Im hölzernen Kernbau ist das Täfer der Wohnräume in den Farben blau oder grün gestrichen. In den im 19. Jh. angebauten, gemauerten Gebäudeteilen sind die Wände in einem hellen Farbton gehalten. Im wiederhergestellten, ursprünglichen Scheunenteil besteht der Innenausbau aus Holz.

Renovation
Vor allem in den letzten 150 Jahren waren an den Häusern einige Veränderungen vorgenommen worden, welche die Bausubstanz beeinträchtigten. Es galt deshalb, den erhaltenswerten Baubestand zu sichern und zu renovieren, sowie störende Veränderungen zu entfernen. Die notwendigen Reparaturen an der Konstruktion und Innenausstattung erfolgten in traditionellen Handwerkstechniken. Ergänzt wurde mit Baumaterialien aus den Beständen des Bauteillagers sowie aus verschiedenen Abbruchprojekten der Region.
Grössere Veränderungen betrafen den Rückbau der rückseitigen Anbauten und die Wiederherstellung der Laube. Auch an der landseitigen Giebelseite wurde mit dem Abbruch des Garageanbaus und der Wiederherstellung der ursprünglichen Dachform eine grössere Veränderung vorgenommen. Weitere Eingriffe sind die neuen Bad- und Kücheneinrichtungen. Die Farbgebung orientiert sich an der Baugeschichte der Liegenschaft. Im Kernbau aus Holz ist das Täfer der Wohnräume in blau oder grün gestrichen. In den gemauerten, im 19. Jh. angebauten Teilen sind die Wände in einem hellen Farbton gehalten. Im wiederhergestellten, ursprünglichen Scheunenteil besteht der Innenausbau aus Holz.

WICHTIGE ERGÄNZUNG
Die Fischerhäsuer sind Baudenkmäler, die mit grosser Rücksicht auf die vorhandene Substanz renoviert worden sind. Der Mieter ist sich dessen bewusst und begegnet dem Objekt mit Sorgfalt. Obwohl im Übrigen technisch zeitgemäss ausgestattet, entsprechen gewisse funktionelle Details heute gängigen Normen nicht und bergen eine allfällige Gefahrenquelle. Insbesondere sei auf die tiefen Fenster hingewiesen. Diese Umstände sind dem Mieter bekannt. Der Eigentümer, e-domizil und die Stiftung Ferien im Baudenkmal lehnen jede Haftung ab.


Awards

Offer from e-domizil

詳細情報

  • Parking space
  • WiFi

物件を予約する

ご希望の期間を選択してください

Arrival/departure date
無料、到着日なし
利用できません。
お客様
旅行期間
レンタル料金

予約は提供者のホームページで行います。
あなたのリクエストは転送されます。

連絡先

Rislenstrasse 4
8590 Romanshorn

Telephone +41 (0)43 210 56 79
info@e-domizil.ch

Übersicht

地図

Übersichtskarte (wird geladen)
ロマンスホルン
Show on map

不動産コード: 296235

Apartment

ベッドルーム

2

最大成人

4


提案



リゾート情報 ロマンスホルン